All-inclusive Autofahren

Voller Fahrspaß zu kalkulierbaren Kosten.

All-inclusive-Leasing oder Auto Abo: Welches Modell überzeugt?

Erfahren Sie hier, was das klassische Leasing bietet, was das All-inclusive-Leasing abdeckt und warum das Auto Abo von finn.auto als echtes Alles-inklusive-Modell die bessere Wahl ist.


Zwei Autos vor einem Haus


Die wichtigsten Fragen und Antworten

Beim Leasing schließen Sie einen typischen Mietvertrag ab. Gegen eine Leasingsonderzahlung (Anzahlung) und eine monatliche Rate überlässt Ihnen der Leasinggeber ein bestimmtes Fahrzeug für einen fest vereinbarten Zeitraum. Sie tragen als Nutzer alle weiteren anfallenden Kosten, es besteht an dieser Stelle kein Unterschied zu einem finanzierten oder einem eigenem Auto. Am Ende der Laufzeit geben Sie den Wagen an den Vertragspartner zurück.

Mit einem All-inclusive-Leasing-Vertrag erhalten Sie ein normales Leasing-Angebot, das um einige Komponenten erweitert wird. In der Leasingrate sind je nach Vertrag auch die Versicherung, die Wartung und/oder die Reparatur von Verschleißteilen enthalten. Das Kostenrisiko für Reparaturen und Ersatzteile durch nicht-verschleißbedingte Schäden tragen Sie weiter selbst.

Welche Vertragsdauer Sie beim Komplett-Leasing wählen können, hängt vom jeweiligen Anbieter ab. Ein All-in-Leasing-Auto ist in der Regel für 12 bis 60 Monate erhältlich.

Einige Anbieter stellen Ihnen das Auto ohne Leasingsonderzahlung zur Verfügung. Allerdings bedeutet der Verzicht auf eine Anzahlung auch eine höhere monatliche Rate und ein größeres Restwertrisiko. Denn das Modell funktioniert nur, wenn Sie den Wertverlust des Fahrzeugs durch Ihre Leasingzahlungen ausgleichen. Der Leasinggeber kalkuliert so, dass er keine Verluste zu befürchten hat.

Die meisten Leasinganbieter schließen die Rundfunkgebühren nicht in die monatliche Leasingrate mit ein. Das heißt, im Komplett-Leasing sind die Kosten für die GEZ (Gebühreneinzugszentrale) nicht enthalten.

Bei finn.auto erhalten Sie Ihr Auto tatsächlich all-inclusive. In der monatlichen Abo-Gebühr sind alle Kosten bis auf den Kraftstoff und die gelegentliche Fahrzeugpflege enthalten. So erreichen Sie den maximalen Fahrspaß bei voller Kostenkontrolle. Außerdem bleiben Sie mit finn.auto flexibel, denn die Laufzeiten sind viel kürzer als beim Leasing. Ob Sie einen, drei, sechs oder zwölf Monate ein Auto benötigen – finn.auto hat die passende Lösung. Am Ende der Laufzeit geben Sie das Fahrzeug zurück und entscheiden, ob Sie das Abo beenden oder ein neues Auto abonnieren möchten.

Leasing, All-inclusive-Leasing und Auto Abo im Vergleich

Ein Auto bar zu kaufen oder zu finanzieren, ist heutzutage schon lange nicht mehr nötig. Sie können Ihr Fahrzeug ebenso abonnieren oder leasen. Dabei haben Sie beim Leasing die Wahl zwischen dem klassischen Abrechnungsmodell und einem All-inclusive-Leasingvertrag.

Kurzübersicht: Leasing, All-inclusive-Leasing und Auto Abo von finn.auto

In der folgenden Tabelle sehen die verschiedenen Wege zum Auto im Überblick.


Klassisches Leasing
All-inclusive-Leasing
Auto Abo
Dauer
  • 2-5 Jahre
  • 2-5 Jahre
  • 1-24 Monate
Vorteile
  • niedrige Raten
  • überschaubare Raten
  • volle Kostenkontrolle
  • Flexibilität
  • kurze Laufzeiten
  • Auto wechselbar
Anschaffungskosten
  • meist Anzahlung in Höhe von bis zu 10-20% des Fahrzeugneupreises
  • Anmeldung
  • Überführungskosten
  • meist Anzahlung in Höhe von 10-20% des Fahrzeugneupreises
  • Überführungskosten
  • keine
laufende Kosten
  • Leasingrate
  • Steuern
  • Versicherung
  • GEZ
  • Inspektion
  • Wartung
  • Pflege
  • Reifen
  • Reparaturen
  • Hauptuntersuchung
  • Kraftstoff
  • Wertverlust
  • Leasingrate
  • Reifen
  • nicht-verschleißteilbedingte Reparaturen
  • Hauptuntersuchung
  • GEZ
  • Kraftstoff
  • Pflege
  • Wertverlust
  • monatliche Abo-Gebühr
  • Kraftstoff
  • Pflege (Waschen und Saugen)
Für wen geeignet?
  • Fahrer, die sich lange festlegen möchten, und bereit sind, das Restwertrisiko zu tragen
  • Fahrer, die sich lange festlegen müssen und bereit sind, das Restwertrisiko zu tragen
  • Fahrer, die sich volle Kostenkontrolle wünschen und gern öfter das Auto wechseln

Das klassische Leasing

Beim klassischen Leasing starten Sie bereits mit einer hohen Investition. Denn der Vertragspartner verlangt in der Regel folgende Zahlungen:

  • Leasingsonderzahlung in Höhe von zehn Prozent oder mehr des Kaufpreises des gewünschten Modells

  • Anmeldung

  • Überführungskosten

Haben Sie Ihr neues Auto abgeholt, kommen die folgenden Belastungen auf Sie zu:

  • monatliche Leasingrate

  • Kfz-Steuer

  • Versicherung (Haftpflicht, Teil- und Vollkasko)

  • Rundfunkgebühren

  • Kraftstoff

  • Wartung und Inspektion

  • Reifen

  • Hauptuntersuchung

  • Verschleißteile

  • Reparaturen

  • Pflege

  • Wertverlust

Im Prinzip kostet Sie der Unterhalt eines geleasten Autos ebenso viel wie bei einem eigenen oder finanzierten Fahrzeug. Dazu kommt das hohe Risiko des zu erreichenden Restwerts.

Das Komplett-Leasing

Das klassische Leasing hat je nach vertraglicher Vereinbarung recht hohe Nebenkosten, daher bieten viele Unternehmen seit Jahren das All-inclusive-Leasing fürs Auto an. Das klingt interessant, suggeriert der Name doch, dass alle Kosten in die Rate eingerechnet sind. Aber ist das wirklich so? In der Leasingrate inbegriffen sind beim Auto-All-inclusive-Leasing in der Regel:

  • monatliche Kosten für das Leasing selbst

  • Kfz-Steuer

  • Kfz-Versicherung (Haftpflicht, Voll- und Teilkasko)

  • Inspektion und Wartung

  • Reparaturkosten für Verschleißteile

  • Erstbereifung für Sommer und Winter (8-fach Bereifung)

Folgende Posten bezahlen Sie dagegen zusätzlich zur monatlichen Rate:

  • Benzin

  • Autowäsche und Innenraumpflege

  • Rundfunkgebühren

  • jahreszeitlicher Reifenwechsel

  • TÜV

  • Reparaturen, die keine Verschleißteile betreffen

Auch wenn der Name anderes verspricht – das Komplett-Leasing bietet weniger Kostenkontrolle als erwartet.

Mit einem Auto Abo zum echten Auto-All-inclusive-Modell

Ein Auto Abo von finn.auto gibt Ihnen die volle Kostenkontrolle und die maximale Freiheit. Denn wir stellen Ihnen Ihr neues Auto all-inclusive zur Verfügung. Sie zahlen die vereinbarte Rate und das Tanken. Dazu kommen nur ab und zu die Kosten für die Autowäsche und das Aussaugen. Denn im finn.auto Abo sind alle weiteren finanziellen Belastungen inbegriffen. Die monatliche Rate deckt folgende Posten ab:

  • Versicherung (Haftpflicht, Voll- und Teilkasko)

  • Steuern

  • Zulassung

  • Hauptuntersuchung

  • GEZ-Gebühren

  • Inspektion & Wartung

  • Reifen

  • Reparaturen (außer selbst verursachte Schäden)

  • Mobilitätsgarantie mit kostenlosem Ersatzwagen

  • Notfall-Hotline 24 Stunden am Tag, sieben Tage pro Woche

Das klingt nach dem was Sie suchen? Entdecken Sie hier unsere Modelle.


Ein rotes Auto auf einer Straße

Welche Risiken bestehen beim Leasing?

Ob klassisch oder als All-in-Leasing-Auto – die Anbieter für diese Art der Fahrzeugüberlassung bieten zwei verschiedene Modelle an:

  • Restwertleasing

  • Kilometerleasing

Das Restwertleasing

Beim sogenannten Restwertleasing vereinbaren Sie bereits bei Abschluss des Leasingvertrags, wie hoch der Wert des Fahrzeugs bei der Rückgabe am Laufzeitende sein muss. Damit gehen Sie ein hohes Risiko ein, denn es ist kaum möglich, die zu erreichenden Marktpreise für ein bestimmtes Modell bereits Jahre im Voraus seriös abzuschätzen. Dazu setzten manche Anbieter den Restwert unrealistisch hoch an, um mit einer niedrigen Leasingrate zu punkten.

Für Sie gilt: Erreicht das Auto bei der Rückgabe nicht den vereinbarten Wert, sind Sie verpflichtet, den Differenzbetrag nachzuzahlen. Das bedeutet Sie haben kein Auto mehr und müssen einige Hundert oder gar Tausend Euro nachzahlen.

Das Kilometerleasing

Anders funktioniert es beim Kilometerleasing. Hier vereinbaren Sie im Vertrag, wie viele Kilometer das Auto während der Nutzungsdauer gefahren werden darf. Geben Sie den Wagen mit einem Kilometerstand im festgelegten Toleranzbereich ab, kommen keine Folgekosten auf Sie zu. Fällt der Kilometerstand höher aus, zahlen Sie für jeden zu viel gefahrenen Kilometer einen vereinbarten Betrag nach.

Ähnlich ist es auch beim Auto Abo von finn.auto. In der Abo-Gebühr ist eine bestimmte Laufleistung enthalten. Fahren Sie mehr, bezahlen Sie einen festgesetzten Satz pro Kilometer Mehrnutzung nach.

Lässt sich ein Leasingvetrag vorzeitig beenden?

Mit einem Leasingvertrag binden Sie sich für die vereinbarte Zeit an den Vertrag. Ob Sie arbeitslos werden oder das Auto nicht fahren möchten, ist unerheblich. Sie sind verpflichtet, die vereinbarten Leasingraten zu leisten. Einen Ausweg bietet lediglich die Übertragung auf einen anderen Leasingnehmer, der bereit ist, Ihren Vertrag zu den bestehenden Konditionen fortzuführen.

Preisvergleich

Hier erfahren Sie, wie hoch die Belastung beim klassischen und beim All-inclusive-Leasing sowie beim Auto Abo von finn.auto ausfällt. Um eine Vergleichbarkeit zu schaffen, gehen wir von einer Laufzeit von 36 Monaten aus. Als Vergleichswagen legen wir ein Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell (Kombi) zugrunde (Stand 25.07.2020).


 Klassisches Leasing
 All-inclusive-Leasing 
Auto-Abo
Laufleistung
30.000 km
30.000 km
36.000 km
Anzahlung
10.015,04€
Keine
Keine
Monatliche Rate
424,66€
708,94€
614,00€


In einem Auto Abo von finn.auto sind alle Kosten bis auf den Kraftstoff und die Autowäsche enthalten. Sie sehen: Sie erhalten Ihr Auto all-inclusive und bezahlen dazu noch jeden Monat weniger als beim Leasing. Damit ist das All-in-Leasing-Auto vom Abo-Auto deutlich überholt.

Welches Modell passt zu welchem Privatkunden-Typ?

Ein Auto zu besitzen, hat mittlerweile für viele Menschen keinen hohen Stellenwert mehr. Gewünscht wird ein modernes Fahrzeug einer bestimmten Marke und Größe, das möglichst wenig Mühe und unerwartete Kosten verursacht. Damit erfreuen sich das All-inclusive-Leasing und als moderne, risikofreie Variante das Auto Abo steigender Beliebtheit. Doch welches Modell eignet sich für wen?

Typ „Gewohnheitstier“

Viele Autofahrer schätzen es, ihr Auto genau zu kennen. Sie sind durchaus bereit, auf ein gekauftes Fahrzeug zu verzichten, aber sie möchten einen Wagen möglichst lange fahren. Trotzdem sollen die Konditionen genau überschaubar und die Formalitäten so einfach wie bei einem Streaming-Dienst-Abo sein. In diesem Fall bieten sich das All-inclusive-Leasing und das Auto-Abo von finn.auto an. Denn auch bei finn.auto haben Sie die Möglichkeit, Ihr Auto bis zu drei Jahre lang zu behalten. Anders als beim Leasing besteht trotzdem kein Risiko für unerwartete Zusatzkosten.

Typ „spontan und flexibel“

Mit einem All-inclusive-Leasing legen Sie sich in der Regel für mindestens zwei Jahre fest. Das Auto Abo kommt Ihren Bedürfnissen dagegen stark entgegen, denn die Laufzeiten gestalten wir so flexibel wie Sie Ihr Leben. Sie wünschen sich ein schickes Cabrio für den Sommer und einen Kombi oder einen SUV für die kalte Jahreszeit? Kein Problem! Buchen Sie ein Auto Abo für sechs Monate und wechseln Sie danach das Modell. Soll es die maximale Freiheit sein, wählen Sie die Option „Flex“. Sie bestimmen, wie lange Sie Ihr Auto fahren und können das Abo jederzeit mit einer Kündigungsfrist von einem Monat beenden.

Unsere Auswahl für Sie

Was kostet ein Auto Abo als Alternative zum Komplett-Leasing bei verschiedenen Laufzeiten?

Wenn Sie einen Vertrag für ein All-in-Leasing-Auto abschließen, binden Sie sich meist für mindestens zwei Jahre. Nur selten finden sich Angebote für zwölf Monate, eine kürzere Laufzeit ist nicht vorgesehen. Zwar sinken bei längerer Nutzung auch die Raten, dafür steigt beim Leasing das Risiko für Reparaturen und Verschleiß. Denn je älter ein Auto wird, desto höher ist die Abnutzung. Anders beim Auto Abo von finn.auto. Hier sinken die Raten mit längerer Abo-Dauer ebenfalls, aber Sie genießen ein echtes Auto-All-inclusive-Paket – alle Wartungsarbeiten, Reparaturen und Verschleißteile zahlen wir. Mit welchen Abo-Gebühren Sie je nach Abo-Dauer rechnen dürfen, zeigen wir Ihnen exemplarisch an einem Fiat 500 Lounge mit 1.000 Inklusivkilometern pro Monat.

  • 6 Monate Abo: 341 Euro pro Monat

  • 13 Monate Abo: 282 Euro pro Monat

Sie kommen mit 1.000 Kilometer Fahrleistung pro Monat nicht aus? Hier sehen Sie, wie sich Mehrkilometer auf den Abo-Preis auswirken. Je nachdem wie viel Laufleistung Sie dazubuchen, erhöht sich die Rate.

  • 1.500 Kilometer Gesamtfahrleistung pro Monat: 19 Euro mehr

  • 2.000 Kilometer Gesamtfahrleistung pro Monat: 39 Euro mehr

  • 3.000 Kilometer Gesamtfahrleistung pro Monat: 68 Euro mehr

  • 4.000 Kilometer Gesamtfahrleistung pro Monat: 107 Euro mehr

  • 5.000 Kilometer Gesamtfahrleistung pro Monat: 136 Euro mehr

Auto-All-inclusive-Abo nach Städten

Ob Hamburg, Köln, Stuttgart oder München – ein Auto-All-inclusive-Abo von finn.auto ist bundesweit erhältlich. Wir liefern ihr Auto für nur 99€ direkt vor ihre Haustür.

Welche Länder darf ich mit meinem Auto bereisen?

Neben Deutschland dürfen Sie mit Ihrem Wagen auch in den folgenden Ländern fahren: Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Kroatien, Slowakei, Slowenien, Polen, Ungarn, Niederlande, Belgien, Dänemark, Norwegen, Finnland, Schweden, Lettland, Estland, Litauen, Lichtenstein, Griechenland und Luxemburg. Möchten Sie ein Land besuchen, das nicht auf der Liste steht, fragen Sie bitte vorab bei unseren freundlichen Mitarbeitern an.



Ein Auto vor einem Gewässer

Auto-All-inclusive: die Fahrzeugtypen

Im Auto Abo von finn.auto ist für jeden Anspruch das passende Fahrzeug dabei. Wir bieten Abos für wendige Stadtflitzer, komfortable Reiselimousinen, sportliche Cabrios, praktische Kombis und trendige SUVs. Die große Familie findet bei uns Minivans mit drei Sitzreihen und viel Platz für Kinder und Gepäck. Legen Sie sich nicht fest, wenn Sie nicht müssen – abonnieren Sie besser immer das Auto, das gerade zu Ihrem Alltag passt.

Wussten sie schon?

Als Unternehmen ist sich finn.auto seiner Verantwortung für die Umwelt und die Lebensbedingungen der folgenden Generationen bewusst. Daher kompensieren wir den CO2-Ausstoß für jedes unserer Autos durch die Investitionen in lokale und globale Klimaschutzprojekte, die uns am Herzen liegen.

Unsere Marken für Ihr Auto-All-inclusive-Abo

Bei finn.auto entdecken Sie stets die neuesten Modelle der bekanntesten und beliebtesten Hersteller. Zu unserem Portfolio gehören unter anderem folgende Autohersteller:

  • Alfa Romeo

  • Fiat

  • Jeep

  • Mercedes-Benz

  • Opel

  • Range Rover


Unsere Marken

BMW
Fiat
Jeep
Opel

Fahren Sie ohne finanzielle Risiken einfach besser – mit Ihrem Abo-Auto und allen Kosten inklusive

Anders als die Bezeichnung vermuten lässt, beinhaltet ein All-inclusive-Leasing nicht alle Kosten. Zusätzlich zur Rate kommen auf Sie weitere Kosten zu und Sie tragen ein erhebliches Restwertrisiko. Dazu kommen die langen Laufzeiten, wobei Sie aus einem Leasingvertrag kaum vorzeitig aussteigen können. Das finn.auto Abo ist anders. Hier erhalten Sie Ihr Auto tatsächlich all-inclusive -  denn außer den Benzinkosten und gelegentlichen Kosten für die Autowäsche ist in der monatlichen Abo-Gebühr alles enthalten. Entdecken Sie jetzt das Rundum-Sorglos-Paket für Ihr Wunschfahrzeugbei finn.auto.