Choose your country

Registrieren

Anmelden

Review

Tesla Model 3:
Der Publikumsliebling

Minimalistisches Design, modernste Technik und eine Reichweite von 491 km - das Tesla Model 3 überzeugt als kleiner Bruder der Oberklasse-Limousine Model S mit genau diesen Qualitäten und ist nicht ohne Grund das weltweit meistverkaufte Elektroauto. Das Model 3 unterstützt Teslas Mission, nachhaltige Mobilität für alle zu ermöglichen. Womit es noch überzeugt, haben wir genauestens unter die Lupe genommen

Lesedauer

4 min

Datum

22.02.2022

Teilen

Minimalismus und Sportlichkeit im Design

Das Tesla Model 3 aus dem Modelljahr 2022 ist geprägt von einer minimalistischen Ästhetik – ganz nach dem Motto: weniger ist mehr. Statt Aggressivität begeistert das Model 3 mit dezenten und eleganten Linien. Die schwarzen Zierleisten an Fenstern und Türgriffen, das getönte Glasdach mit UV- und Infrarot-Schutz, sowie die 18 Zoll Aero Wheels stechen besonders ins Auge. Mit knapp 4,70 Meter Länge ist das neue Tesla Model 3 etwas kürzer als Teslas Premiumklasse – das Model S. Bei gleichbleibender Höhe von 1,44 Metern wirkt das Model 3 daher etwas gedrungener als das Model S. Der Radstand von 2,88 Metern bietet viel Platz für Passagiere und dabei dennoch reichlich Fahrspaß für Ausflüge am Wochenende.

Interieur und Ausstattung

Der dunkel ausgestattete Innenraum des Amerikaners bildet das perfekte Pendant zum minimalistischen Äußeren ab. Sofort bemerkbar machen sich hier die fehlenden Knöpfe und Drehregler – die wird man beim Model 3 vergeblich suchen. Stattdessen erledigt das 15 Zoll große, zentrale Touch-Display sämtliche Aufgaben. Selbst die Tachoanzeige liest man über das Zentraldisplay ab. Ein klassischer Tachometer oder Display über dem Lenkrad ist deshalb nicht nötig. Highlights bei der Konnektivität und Multimedia-Ausstattung sind unter anderem das Internet-Streaming für Musik und Medien, die Bluetooth-Freisprechanlage und -Audiostreaming, das Navigationssystem, sowie ganze vier USB-Anschlüsse. Auch das große Glasdach, das sich von vorne bis hinter die zweite Sitzreihe zieht, ist ein echter Blickfang. Dank diesem wirkt der lichtdurchflutete Innenraum noch offener und geräumiger. Der Kofferraum bietet bis zu 385 Liter Stauraum – umgerechnet bedeutet das genügend Platz für bis zu sechs Getränkekisten. Bei umgelegter Rückbank sind es sogar 720 Liter. Und auch vorne im "Frunk" bietet der Tesla zusätzliche 58 Liter Stauraum.

Tesla Model 3 im FINN Auto Abo

Das perfekte Gesamtpaket: Reichweite und Fahrleistung

Kommen wir nun zu einen der beeindruckendsten Faktoren der Mittelklasse-Limousine: die Reichweite und Fahrleistung. Das neue Tesla Model 3 ist dank 420 Nm Drehmoment des Elektromotors ein echter Fahrspaß und beschleunigt in nur 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Mit dem 60 kWh großen Akkupaket schafft er laut WLTP-Zyklus eine Reichweite von bis zu 491 Kilometern. Wochenendausflügen mit dem Model 3 stehen also nichts im Wege. Aber nicht nur eine große Reichweite machen den Tesla Model 3 so besonders, mit 239 kW (325 PS) steckt auch jede Menge Power in der Elektro-Limousine. 

Sicherheit auf höchstem Niveau

Der Faktor Sicherheit ist für Tesla seit langem schon eine Paradedisziplin. Egal ob beim Model 3 oder Model Y, alle Modelle sind mit ihren Assistenzsystemen auf maximale Sicherheit ausgelegt. Ein Radarsensor in der Frontstoßstange und acht Kameras sollen den umliegenden Verkehr erfassen und neben der Notbremsfunktion auch teilautonomes Fahren ermöglichen. Tesla nennt dies Autopilot, welche weitere Funktionen wie zum Beispiel Lenkassistenten, Notfall-Spurhalteassistenz oder Auffahr-Warnsystem beinhalten.

Harte Konkurrenz in der Mittelklasse

Das Tesla Model 3 macht beliebten Mittelklasse-Verbrennern ernste Konkurrenz und vereinfacht gleichzeitig den Einstieg in die Elektromobilität. Lange Zeit galten Elektroautos als überteuerte und wenig alltagstaugliche Spielzeugautos. Teslas Model 3 beweist, dass alltagstaugliche Elektroautos mit guten Langstrecken-Reichweiten nicht viel teurer sein müssen als vergleichbar ausgestattete Mittelklasse-Verbrenner. Insbesondere das Tesla Model 3 überzeugt durch seine Agilität, Geräumigkeit und garantierten Fahrspaß. Und trotz des relativen kleinen Akkus sind auch längere Autobahnfahrten und Wochenendausflüge mit der Elektro-Limousine kein Problem.